Dienstag, 18. Oktober 2016

Hübsches für die Beine 3

Eine letzte Leggins hab ich noch ! Man sieht - es war noch Sommer.....


Ein zugewanderter Stoff, sehr dünn und flutschig, der schon lange auf was auch immer im Schrank wartete, wurde zu einer Caprileggins für die Große, die gerne alles farblich aueinander abgestimmt hat. Also habe ich Armband und Hose um ein bestehendes Shirt herumgebaut und das Kind damit hoffentlich glücklich gemacht.

Schnitt: MultiFit von der Erbsenprinzessin
Verlinkt: Kiddikram






Das eBook MultiFit wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt.

Sonntag, 16. Oktober 2016

Hübsches für die Beine 2

Auch heute hab ich noch Leggins für euch :)

Im Spätsommer war ein Projektzirkus in der Schule der Großen zu Besuch. Erst hieß es, das Kind solle bitte komplett schwarz angezogen sein - kein Problem, das ließ sich im Schrank finden. Schwarzes Shirt, schwarze Leggins, schwarze Turnschlappen. Montag Mittag war der Plan bereits wieder geändert - weiß war angesagt. Und das gab der Kleiderschrank nicht her....




Auch diese Leggins ist eine MultiFit - allerdings in einem etwas früheren Stadium des Probenähens, deswegen sitzt sie unten noch nicht optimal. 

Schnitt: MultiFit
Stoff: fluschiger Jersey, vielleicht Lycra aus dem eigenen Lager
Verlinkt: Kiddikram


*Werbung: Das eBook wurde mir im Rahmen des Probenähens von der Erbsenprinzessin zur Verfügung gestellt.

Freitag, 14. Oktober 2016

Hübsches für alle Beine

Die Große hat sich ja seit etwa einem Jahr an Hosen gewöhnt. Jeans, solange sie eng und elastisch sind, gehen halbwegs und ohne allzu große Diskussionen in Ordnung. Die Kleine sieht das noch immer ganz anders. Bitte ein Kleid, oder zumindest doch irgendwas, was entfernt danach aussieht. Ein Longshirt, ein Rock, ein übergroßes Shirt. Aber Jeans ? Absolut nicht.
Strumpfhosen mag ich nicht wirklich. Sind die Füße mal naß, hat man gleich nichts mehr an den Beinen. Einfach unpraktisch. Und außerdem lassen sie das Kind unter nicht ganz so langen Shirts irgendwie - unangezogen aussehen. Finde ich. Also... Leggins.

Das Probenähen bei der Erbsenprinzessin führte dazu, dass wir jetzt wieder eine hübsche Auswahl im Schrank haben. Ein Leggins-eBook ? Brauchte die Welt da noch eines ? Ich habe mir vor der ersten Hose die Fotos meiner bisherigen Werke (gut, dass hier immer alles dokumentiert wird) und anhand von Brittas Plänen für ihren eigenen Schnitt angeschaut. Klar, so RICHTIG Leggins waren das nicht. Eher etwas zu luftig. Hier ein bißchen zu viel, da eine Falte. Aber wie soll das auch funktionieren, so ein Schnitt für alle ? Habe ich doch selbst hier zwei völlig unterschiedliche gebaute Schwestern.

Es folgte eine gigantische Probenährunde (Britta, wie viele Leggins waren das eigentlich ??) und nun gibt es den Schnitt MultiFit3 in den Einzelgrößen 68 bis 152 und ... das entscheidende... in drei Weiten und dazu noch drei Längen. Also für jeden etwas dabei :)

Heute zeige ich euch eine der Leggins - das Lieblingsstück der Kleinen aus einem etwas eigenwilligen Stoff, den sich eigentlich die Große ausgesucht hatte.

Die nächsten Tage gibts hier im Blog und außerdem sicher hier noch mehr davon.....
Das eBook bekommt ihr im Shop der Erbsenprinzessin,
der Stoff ist, gut abgelagert, aus einem örtlichen Stoffladen
und verlinkt ist mein Beitrag hier

Danke, Britta, dass ich Teil dieser großen bunten Probenähgruppe sein durfte.






Der Schnitt MulitFit3 wurde mir von der Erbsenprinzessin Britta im Rahmen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt.

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Viel Wind.

Manchmal.... kommt alles anders als man hofft. Und viel zu schnell. Und dann hilft nichts wirklich. Aber eine ruhige Nähstunde und ein Nachmittag draußen mit den Kindern hilft, den Kopf vom Wind durchpusten zu lassen und wieder freizubekommen. Alles andere muss dann einfach mal warten.

Von Jasmin von StoffLoft habe ich vor einigen Tagen einen wundervollen Fuchsstoff geschenkt bekommen. Das große Kind hatte sich die dunkelste der drei Farbstellungen ausgesucht und ein Kleid "wie das von Oma" sollte draus werden.Genau dieses Kleid war dann heute mein dringend benötigtes Nähyoga.

Und nun überlasse ich euch der Bilderflut eines Nachmittags.

Schnitt: Lisa von Fabelwald
Verlinkt: Kiddikram
Stoff: Big Graphic Fox via StoffLoft
Danke, Jasmin.













Freitag, 7. Oktober 2016

Glitzernde Wünsche

{Werbung}

Das große Kind steht ja eigentlich gar nicht mehr so auf Glitzer. Schon lange hat sie die kurze Pinklilaglitzerphase hinter sich. Aber bei diesem tollen Sweat aus Nicoles Paket konnte sie nicht nein sagen. Der Stoff war also klar... nur der Schnitt fehlte.
Zusammen durchstöberten wir lange die Ordner, Zeitschriften und dann das Netz nach etwas passendem. Einige Schnitte waren in der engsten Auswahl, aber irgendwie war DER Pulli nicht dabei - bis mir irgendwann der Newsletter von Made by Oranges ins virtuelle Postfach flatterte... und da war er dann: Jesse. Gekauft, gedruckt, zugeschnitten, genäht, glücklich.
Gut, ganz so einfach war es dann doch nicht - ich habe lange gemessen und überlegt, welche Größe die Richtige ist, über den Sinn der geteilten Raglanärmel gegrübelt (einfach Klasse ! - hätte ich nie erwartet) und die passenden Kombifarben mit dem Kind diskutiert. Zudem hätte ich so gerne die Kapuze gegen ein dreiteiliges Schnittteil ausgetauscht.. gut, dass ich das nicht getan habe, denn so ist es perfekt ! Und nun... überlass ich euch den Bildern, denn die sagen so viel mehr....

Stoff: Glitter Jogging von MIAs Abenteuerland
Schnitt: Jesse von Made by Oranges
Verlinkt: Kiddikram

Der Stoff wurde mir von Nicole zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür !