Dienstag, 30. Juni 2015

Und Hut Nummer zwei

Klar, was die eine hat, will die andere auch :)
Deswegen hier Hut Nummer zwei ! Gleicher Schnitt wie die lila Version, nur etwas größer.


Und dazu eine lillesol 44 Basic Sommerhose (ja, die war gebügelt. Nur nach einem Tag im Kindergarten sieht man davon nichts mehr) und auch das große Kind ist zufrieden.

Stoff: Hut - Uni Blau und Türkis vom Möbelschweden, Hose - recyceltes Herrenhemd
Schnitt: Schnabelina Mix-It in 56 und lillesol Basic Sommerhose




*Achtung: mein Post könnte Werbung enthalten

Montag, 29. Juni 2015

Eine Bootsfahrt, die ist lustig...

Mit einem unguten Gefühl erinnere ich mich an meine letzte Boots- ähm - Kanufahrt. Nicht wegen dem Kanufahren an sich, sondern eher wegen der regelrecht sengenden Sonne. Ich - ausnahmsweise im Wickelrock (wie kam ich nur auf diese Idee?) - endete mit leichtem Sonnenstich und verbrannten Beinen, weil der Rock natürlich den ganzen Tag am verrutschen war... (zu meiner Verteidigung: die Kanutour war ein Überraschungsausflug - ich wußte nicht, was geplant war.)

Nun, da beide Kinder nicht mehr ganz klein sind und sich zudem gut über Wasser halten können, wollen wir diesen Sommer auf den nahegelegenen Fluss. Und ich hab mir in den Kopf gesetzt, dass die Mädels aus Gründen dazu unbedingt Hüte mit gaaaaanz breiter Krempe brauchen.
Schön, dass es da die Freebooks von Schabelina gibt (Danke!) - und für die ersten Testexemplare hab ich erstmal den günstigen Unistoff aus dem Regal gezogen. Dazu noch ein paar farblich passende Perlchen hintendran - Kind glücklich, Nacken geschützt. Jetzt fehlt nur noch das freie Wochenende und dazu passendes Wetter.

Schnitt: Schnabelina Mix-It mit breiter Sonnenscheinkrempe in 54
Verlinkt: Meitlisache



*Achtung: mein Post könnte Werbung enthalten

Mittwoch, 24. Juni 2015

Geburtstagsgeschenk

Meine beiden Kinder sind die absoluten Puppenmamas. Die Puppenkinder müssen zwar nicht mit ins Bett und sind auch nicht völlig unverzichtbar... aber wenn sie dann mal am spielen sind, wird gewickelt und gewindelt, umgezogen, gebettet und durch die Gegend getragen und geschoben. Na gut, geschoben eigentlich weniger, da der Puppenbuggy der Kleinen schon kurz nach dem Geburtstag im letzten Jahr kaputt ging. Wirklich schade bei einem nicht ganz billigen Teil eines Markenherstellers. Seitdem lag das Teil in der Werkstatt, immer wieder mitleidig beäugt und bejammert.

Zum Geburtstag gab es daher endlich den lang ersehnten neuen Bezug.


Das schwarze Original habe ich als Schnittmuster zerlegt. Da ich mich nicht so ganz getraut habe, mußte dann ein sehr günstiges Reststück herhalten (bei zwei Euro je Meter kann nicht viel schiefgehen) - auch wenn die Wunschfarbe, hätte ich denn gefragt, wohl eher "Pinkrosalilaglitzer" gewesen wäre.


Deswegen gabs wenigstens ein bißchen lilaglitzerblingbling in Form eines Herzchens.



Und noch ein Blick auf die Unterseite - extra verstärkt mit blauem breitem Gurtband.


Mein (na gut, nicht meiner...) Puppenbuggy darf nun zu den Meitlisache.
Und bereits am Montag gab es auf dem Westfalenstoffe-Blog den ersten Challengebeitrag der Teilnehmer (innen?) zu sehen - bald ist sicher auch meiner dran :) - ich würde mich freuen, wenn ihr vorbeischaut und mitvotet.

Dienstag, 23. Juni 2015

Stuhl fertig.

Einige Nachmittage mussten die Nachbarn den Krach der Schleifmaschine ertragen, aber endlich endlich ist mein Stuhl fertig !


Eigentlich war ich versucht, das gute Stück bunt zu streichen, aber nach langem überlegen habe ich mich fürs Ölen entschieden - so ist das ganze neutraler und passt sich zukünftigen Einsätzen besser an.


Darf man der Seriennummer glauben, ist das Markensitzmöbel schon mehr als ein Jahrzehnt alt, aber man sieht es ihm definitiv nicht (mehr) an.


Ich bin echt begeistert. Reine Materialkosten runde 15 Euro (Schleifpapier und Öl).

Und nun brauche ich ein neues Projekt.. hat jemand zufällig noch nen hübschen alten Schrank ? :-)

Sonntag, 21. Juni 2015

Samstag, 20. Juni 2015

Zwiebelchen

Kennt ihr Luftzwiebeln ? Praktisch ! Kleine Zwiebelchen, schnell frisch gepflückt ohne graben zu müssen !




Freitag, 19. Juni 2015

Jungs-Geschenke mit Sternchen

Geschenke für Jungs - mit denen tu ich mir immer noch schwer. Ich kenn mich mit Elfen und Einhörnern ganz gut aus, aber mit Raumschiffen und ähnlichem ? Nee, sorry, einfach nicht unsere Welt.
Gut, dass der zu Beschenkende noch ziemlich klein ist und noch nicht sooo viel dazu zu sagen hat. Und Beutel und Taschen kann man doch nie genug haben, oder ?
 



Schnittmuster: Swimmy von Farbenmix
Sternchenstoff: MIAS Abenteuerland



 
Und meinen Beutel schicke ich heute zu TT und Made4Boys.

Dienstag, 9. Juni 2015

Geburtstagsmarathon

Wie jedes Jahr im Frühjahr trifft uns hier der Geburtstagsmarathon. Und da vor allem die Geburtstage der beiden wilden Mädchen natürlich nicht am Wochenende sind, feiern wir jeden Anlass gleich mehrmals - direkt am Geburtstag im ganz kleinen Kreis, die große Familienfeier am Wochenende und den Kindergeburtstag mit den Freunden nochmal extra. Macht also bei zwei Kindern... ganz schön viel Party.

Die Einladungen waren schon länger geplant, gefielen mir in der Umsetzung aber so gar nicht. Auf die schnelle irgendwelche fertigen Karten im Zehnerpack kaufen ? Hmmm.... die gefielen den Kindern alle nicht. Also gegoogelt und an diesen hier* hängen geblieben. So süß, und noch dazu in den unterschiedlichsten Designs zu bekommen. Die wären, rechne ich mal die Zeit hoch, definitiv ihr Geld wert gewesen! Aber genau "Zeit" war dann auch der Problemfaktor - die Einladungen sollten nämlich eigentlich schon am liebsten vorgestern verteilt werden. Also half nur noch selbstbasteln.



Innen ist wie im Original ein Lolly - allein das war eine Herausforderung, denn es gibt fast nur noch die "kugelige" Sorte zu kaufen !  Die Zeichnungen sind eigentlich eine kostenlose Vorlage für einen Notizzettel - sorry, den Link dazu finde ich gerade nicht.

Die Einladungen sind natürlich schon lange bei ihren Empfängern, die erste der beiden Partys haben wir auch schon hinter uns.

*)Zählt das nun schon als Werbung ? 

Montag, 1. Juni 2015

Noch ein letzter kleiner Einblick....

.. bevor es ab Mitte Juni auf dem Blog von Westfalenstoffe losgeht...
Mein "Projekt" ist fertig, fotografiert und nun erstmal weggepackt, denn es soll ein Geschenk zu einem besonderen Anlass sein :) Viel mehr kann ich grade noch nicht verraten. Nur ein paar kleine Fotoschnipsel lasse ich euch da.


 



*Werbung* - die vernähten Stoffe wurden mir im Rahmen der Jubiläums-Challenge zur Verfügung gestellt.