Montag, 29. Juni 2015

Eine Bootsfahrt, die ist lustig...

Mit einem unguten Gefühl erinnere ich mich an meine letzte Boots- ähm - Kanufahrt. Nicht wegen dem Kanufahren an sich, sondern eher wegen der regelrecht sengenden Sonne. Ich - ausnahmsweise im Wickelrock (wie kam ich nur auf diese Idee?) - endete mit leichtem Sonnenstich und verbrannten Beinen, weil der Rock natürlich den ganzen Tag am verrutschen war... (zu meiner Verteidigung: die Kanutour war ein Überraschungsausflug - ich wußte nicht, was geplant war.)

Nun, da beide Kinder nicht mehr ganz klein sind und sich zudem gut über Wasser halten können, wollen wir diesen Sommer auf den nahegelegenen Fluss. Und ich hab mir in den Kopf gesetzt, dass die Mädels aus Gründen dazu unbedingt Hüte mit gaaaaanz breiter Krempe brauchen.
Schön, dass es da die Freebooks von Schabelina gibt (Danke!) - und für die ersten Testexemplare hab ich erstmal den günstigen Unistoff aus dem Regal gezogen. Dazu noch ein paar farblich passende Perlchen hintendran - Kind glücklich, Nacken geschützt. Jetzt fehlt nur noch das freie Wochenende und dazu passendes Wetter.

Schnitt: Schnabelina Mix-It mit breiter Sonnenscheinkrempe in 54
Verlinkt: Meitlisache



*Achtung: mein Post könnte Werbung enthalten

1 Kommentar:

  1. Schön!
    Ich hab dem Zwerg heute auch einen Sonnenhut genäht... Autos ist ok - aber Sonnenhut nein Danke *grummel* immerhin hat er vor Oma dann seinen alten zu kleinen aufziehen lassen.

    Falls es windig ist, sind Bindebänder beim Kanufahren sehr geschickt am Sonnenhut.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen