Freitag, 9. Januar 2015

Ein bißchen gaga.


Wer sitzt denn da im Garten ?



Huch.. noch einer ! 



Die beiden schauen ein bißchen "gaga" aus - und deswegen heißen sie bei uns auch "Gaga-Vögel". Die Beiden saßen unter dem Weihnachtbaum und warteten dort brav auf die beiden Wilden - die Große mit dem Rot-Tick und die Kleine pinkverliebte.


Unter dem Flügel ist ein kleines Reissverschlussfach für kleine Schätze versteckt.

Der Schnitt ist selbstgebaut, die Idee für die Optik des Vogels hatte ich irgendwo im Netz gesehen, das Reissverschlussfach unterm Flügel ist vom Farbenmix-Geheimnisträger geklaut.

Verlinkt: Meitlisache, Kiddikram - und eigentlich gerne zur Kuschelfreunde-Sammlung, aber die ist leider zu.

1 Kommentar:

  1. Wow, die Vögel sind super cool! :) Und der Flügel-Verstecker ist toll!!!

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen