Sonntag, 27. April 2014

Blümchenmuffins {Mini-Tutorial}

Für den Kinderbasar darf es gerne auch mal was Schickes sein. Nur Marmor- oder Käsekuchen ist mir da zu langweilig. In diesem Jahr gabs deswegen Blümchenmuffins !


Wollt ihr auch welche ??




Dann... los !

Ihr braucht
- Seidenpapier (ich hatte gerade nur blaues da)
- Tonpapier in Grün für die Blätter und in farbig für die Blütenblätter
- Lollys (Achtung ! Passt beim Kaufen auf, dass ihr welche erwischt, die nur oben eingepackt sind ! Ich hatte erst welche, die in kleine Tüten eingeschweisst waren. Die Kreise aus der Vorlage passen genau für die Mini-Lollys von ChupaCh*ps)
- Kleber (ich habe mit Heißkleber gearbeitet, der trocknet am schnellsten) und Klebefilm
- Schere und Cutter
- und natürlich Muffins und +
- die Vorlage.

Die Kreise der Vorlage aus dem Seidenpapier ausschneiden und um den "Lollykopf" wickeln, mit ein bißchen Klebefilm befestigen. Die Blütenblätter aus Tonpapier ausschneiden und in der Mitte mit dem Cutter einschneiden. Lolly durchschieben, Blätter ankleben, fertig ist die Blume.


In die Muffins habe ich nach dem Glasieren einfach einen Zahnstocher reingesteckt, die passen genau in die hohlen Lollystiele rein !


Donnerstag, 24. April 2014

Schnelles Geschenk

Manchmal muß es ganz schnell gehen. Ein Geschenk für eine junge Dame war schon lange geplant, dann kam der Fuß dazwischen und irgendwie... war dann doch schon April. Statt dem aufwendigen Projekt gabs dann was ganz Schnelles zum gewünschten Buch dazu.


Der Jeans ist aus dem Fundus, der Schnitt 2hoch4mal2 von hier und die Vorlage für das Glas ist von hier - nur die Schmetterlinge wollten nicht so wie ich wollte - hier fehlte mir wohl die Geduld, deswegen wurde es ein Kleeblatt.

Mittwoch, 23. April 2014

My Villa Vanilla {Buch}

Ich mag Einrichtungsbücher. Vor allem solche, vor denen ich sitze und denke "Ja - genau SO!". Wenn die Kinder mal aus der Marmeladen-Schokoladenfinger-an-weiße-Wand-Phase draußen sind. Wenn das eigene Haus nicht nur in meinem Kopf, sondern auch in der Realität existiert. Und am allerliebsten habe ich solche Bücher, wenn dann doch immer einige schöne Dinge drin sind, die JETZT umsetzbar sind. Genau so eines ist My Villa Vanilla von Mina Hesse.



Wohnen ist für Mina Hesse Leidenschaft. Entspannung findet sie beim Umdekorieren ihres weißen Hauses, das vor allem einladend und gemütlich sein soll. Je nach Stimmung verschiebt sie Möbel und tauscht Wohnaccessoires wie Kissen, Decken, Schilder und Laternen aus. In diesem Buch führt sie durch ihre liebevoll dekorierten Räume und den Garten. Sie zeigt ihre schönsten DIY-Projekte, gibt Anregungen für spannende Arrangements und teilt leckere, aber einfach nachzumachende Rezepte.

160 Seiten
22,5 x 24 cm
Hardcover im Cosyformat




Mina Hesse gewährt Einblicke in verschiedene Zimmer ihres Hauses. Kleine DIY-Projekte, Rezepte und Dekoideen wechseln sich ab und die detailreichen Fotos machen Lust aufs Nachmachen.

Ganz besonders angetan hat es mir das Zimmer des Sohnes - endlich mal DIY für Jungs ! Weiß mit schönen Akzenten in Blau und Rot: ein Traum. Die Sternen-Bodenkissen stehen schon auf meiner langen (Näh-)Liste....Und auch der Blog der Autorin ist auf meiner (diesmal: Lese-)Liste gelandet.






My Villa Vanilla 
ISBN: 9783772473623
24,95 €


Vielen Dank an  BusseSeewald für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.


Freitag, 11. April 2014

So ein Ärger.

Das hat man davon, wenn man ausstaffiert mit zwei Kindern und zwei Gehstützen zum Basar geht. Süßes Shirt, aber mit Loch mittendrauf. Herzflicken drauf hilft...



Euch noch einen schönen Tag....

Montag, 7. April 2014

Süßes am Montag

So ein kleines bißchen Kuchen zum Wochenstart ? - Bitte schön !
Mini-Gugls nach Rezepten der Tortentante.


Helle Apfelgugls...
 


.. und Schoko-Gugls mit Tonkabohnen, die mich schon lange in den Fingern gejuckt haben - einzig die Tonkabohnen fehlten. Nun hab ich ein ganzes Päckchen in der Schublade - definitiv zu viele nur für Gugls. Ich bin gespannt, was man da sonst noch so mit anstellen kann.