Donnerstag, 18. September 2014

RUMS mit Grau

Im letzten Winter hatten wir hier einen kleinen Wassereinbruch. Wir haben das Notwendigste renoviert und den Rest auf den Sommer verschoben.
Nun, und der Sommer, der ist ja quasi auch schon fast vorbei... also musste es langsam mal losgehen.


Aus der "wir machen mal schnell im Urlaub"-Aktion wurden dann zweieinhalb Wochen - der Putz trocknete und trocknete nicht bei herbstlichem Nieselregen draußen statt strahlendem Sonnenschein. Aber endlich erstrahlt die Wand wieder in fröhlichem Zementgrau.


Meine hübsche graue Wand schick ich nun zu RUMS.
Und zu der passend gekleideten Dame schreib ich euch die nächsten Tage was - der Schnitt ist fast fertig und den gibts dann für euch...

1 Kommentar:

  1. Mit Verlaub: So ein geiles Grau! Wo kann ich das denn bei mir unterbringen...?
    Bunte Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen