Mittwoch, 17. September 2014

Pinkrosalilaglitzerkekse

Das kleine Kind steht auf alles, was bunt, vorzugsweise lilapink ist, was irgendwie glitzert und nach Zauberland aussieht.
Als ich diese Kekse gesehen habe, war klar, die müssen nachgebacken werden.

Hier also unser Elfennachtisch (so haben die Kinder meine Übersetzungsversuche dann interpretiert, nachdem wir Elfenstückchen aussortiert hatten).


Die Kekse sind eine Art Shortbread, knirschen aber wunderbar in den Zähnen durch die Zuckerperlchen. Allerdings waren wir hier wohl noch etwas zu sparsam, das nächste Mal kommt die doppelte Menge rein......außerdem brauch ich unbedingt noch mehr Farben - in unserer Mischung waren zu viele weiße Perlen mit drin.

Und weil einer meiner vielen Pinterest-Pins ist, schick ich meine Nach-Bäckerei nun zu Julias neuer Sammlung !


Kommentare:

  1. Sieht lecker aus! Das Knirschen mit den Zuckerperlen kann ich mir richtig vorstellen.^^ Aber hast recht, noch mehr bunt wäre noch toller. =)
    Grüßleins!

    (Ich habe deine MMMütze nachgenäht, falls du mal gucken magst? - dunkelamethyst.blogspot.de - Vielen Dank für den Schnitt, der ist richtig klasse und die Mütze ist sooo schnell gemacht.)

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wie süß!! Das würde meinen Mädchen auch gefallen!!! :-)
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mal Cookies mit den richtig bunten Zuckerstreuseln gebacken, die kamen hier auch gut an. Die Mädchen-Variante mit nur rosa ist aber auch - äh - süß ;)

    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen