Donnerstag, 21. August 2014

Nähen für mich

.. finde ich wirklich schwer. Erster und ganz einfacher Grund: Wenn ich ein Kindershirt für meine Kleine versemmele, ist ein guter halber Meter Stoff dahin. Bei meiner Größe ist das dann gleich was anderes....

Zweiter Grund ist wohl einfach die fehlende Erfahrung. Ich habe hier diverse angefangene Teile rumliegen (oder, L. ? --- jaaa... ich näh das weiße Shirt ganz bald fertig.... sobald ich den zugeschnittenen Bündchenstreifen wiederfinde) und wenn es nicht gerade Taschen oder ähnliche Dinge sind, hat es bisher noch kaum ein Teil in meinen Kleiderschrank geschafft.

Was liegt da näher als ein Probenähen ? Probenähereien bringen mich immer dazu, meine eigenen Kenntnisse zu erweitern  - in Bezug auf Passformen, Techniken, Materialien. Beim Probenähen nähe ich oftmals Schnitte, die ich so im Alltag wahrscheinlich als "kann ich nicht, schaff ich nicht, hab ich keine Zeit dafür, brauch ich das - aber es wäre soooo schön !?" abtun würde. Unter dem positiven Druck  - "Das muß jetzt fertig werden ! Und es muß gut werden ! Weil ich brauche ja Fotos ! Und eine Rückmeldung an den/die Designer/in des Schnittes !" entstehen hier oftmals Sachen, die mich über mich selbst staunen lassen. Und das mit ganz viel Spaß. Und ich hab neue Sachen für mich, für die Kinder oder die Babys der Familie, die mich schon nur beim Anschauen der Fotos hinterher zum Lächeln bringen....

So habe ich mich also nach langem Hin- und Herüberlegen vor Wochen bei Mandy von Elsterglueck fürs Probenähen eines !!Damen!!Shirts beworben und durfte dabei sein.




 RAFFINESSA gibts als eBook für die Größen S bis XXL ab heute hier ....




.. und ich schick mein Shirt nun zu RUMS ! Euch eine schöne Restwoche.

Kommentare:

  1. Das sieht super aus. Du solltest öfter was für dich nähen.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Positiver Druck also? ;-) Hat sich doch gelohnt...Freue mich, dass Du mitgemacht hast und vielleicht nimmst Du Dir ja nochmal Zeit für das Langarmshirt... und das mit den angefangenen Nähprojekten kenn ich nur zu gut...da hab ich auch ein paar rumliegen... :-( neue Sachen anfangen ist irgendwie reizvoller.... lg Mandy

    AntwortenLöschen