Montag, 23. Juni 2014

Pandaliebe

Ist der Panda der neue Fuchs ? Egal, Jane mag Pandas. Deswegen gibts nun die Pandaliebe ! Und endlich mein erster (erfolgreicher) Versuch, einen Reissverschluss in einen Pullover einzunähen. Bisher habe ich mich sowas noch nicht getraut, auch wenn die Forderungen nach Pullijacken hier im Haus immer größer wurden..... aber dank Janes gewohnt geduldiger Erklärung im eBook hat es geklappt (guuut, ein paar Wellen sind noch drin, aber hey ! Für den ersten Versuch ?!)
Die Pandaliebe ist etwas weiter geschnitten und eignet sich so super als "Drüberziehpulli" für die kühleren Sommerabende oder Morgens statt Jacke für den Weg in den Kindergarten.


 "Isch hab Öhrschen... ich bin ein Bärschen !"


Durch die Unterteilungen lassen sich auch kleine Fleecereste gut verarbeiten.


Und der Raglanschnitt ließ mich zwar kurz grübeln, aber dann.. klasse Idee !


Dem Kind gefällts, der Mama auch.



"Pandaliebe" gibt es ab heute bei Dawanda. Der reguläre Preis für das Ebook ist 5,90 €, bis zum 29.6.2014 gilt ein Einführungspreis von 5,01 €.


Kommentare:

  1. Wow, die ist ja toll! :)
    Du hast total schöne Farben gewählt.
    Das mit den RVs in dicken Stoffen ist aber auch echt nicht leicht, und ich habe schon Kaufjacken/-Pullis mit heftigeren Wellen gesehen.

    LG Leela

    AntwortenLöschen
  2. Süß, das lila-blaue Bärchen :) Meinen ersten Reißverschluss hab ich in eine Walkjacke genäht, mei... kann gar nicht mehr sagen, wie oft ich den wieder rausgetrennt habe. Hätte fast aufgegeben :)
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen