Sonntag, 27. April 2014

Blümchenmuffins {Mini-Tutorial}

Für den Kinderbasar darf es gerne auch mal was Schickes sein. Nur Marmor- oder Käsekuchen ist mir da zu langweilig. In diesem Jahr gabs deswegen Blümchenmuffins !


Wollt ihr auch welche ??




Dann... los !

Ihr braucht
- Seidenpapier (ich hatte gerade nur blaues da)
- Tonpapier in Grün für die Blätter und in farbig für die Blütenblätter
- Lollys (Achtung ! Passt beim Kaufen auf, dass ihr welche erwischt, die nur oben eingepackt sind ! Ich hatte erst welche, die in kleine Tüten eingeschweisst waren. Die Kreise aus der Vorlage passen genau für die Mini-Lollys von ChupaCh*ps)
- Kleber (ich habe mit Heißkleber gearbeitet, der trocknet am schnellsten) und Klebefilm
- Schere und Cutter
- und natürlich Muffins und +
- die Vorlage.

Die Kreise der Vorlage aus dem Seidenpapier ausschneiden und um den "Lollykopf" wickeln, mit ein bißchen Klebefilm befestigen. Die Blütenblätter aus Tonpapier ausschneiden und in der Mitte mit dem Cutter einschneiden. Lolly durchschieben, Blätter ankleben, fertig ist die Blume.


In die Muffins habe ich nach dem Glasieren einfach einen Zahnstocher reingesteckt, die passen genau in die hohlen Lollystiele rein !


1 Kommentar:

  1. Eine sehr schöne Idee... die muss ich mir merken :0) da freuen sich bestimmt alle Muffins-Liebhaber... einen tollen Sonntag noch und liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen