Montag, 11. November 2013

Neue Hosen...

.. waren dringend notwendig. Die geliebte Fuffhose passt zwar noch in der Weite, wird aber langsam etwas kurz. Also musste eine neue her. Dazu gabs - frau kann ja nicht immer Fuchs tragen - auch noch eine in uni-Recycling-Jeans. Der Schnitt ist wie meisten, weil bequem und ohne drückenden Bund, Tino von timtom.



Der Cord war ein günstiger Coupon, die Bündchen aus dem Lager.






Den Fuchs von der braunen Cordhose habe ich hier entdeckt und mich sofort verliebt.


Und da ich keinen passenden Stoff für die Taschen hatte, hab ich ein Reststückchen Schwedenstoff genommen und ein paar der Muster passend nachgenäht. 



Puh... rechtzeitig zum SanktMartinsumzug fertig und anziehbar !

Und da Frau Gänsefüsse grade so schöne Sticken-ohne-Stickmaschine-Dinge sammelt und dazu ein Tutorial geschrieben hat, schick ich meine neue Fuffhose mal schnell rüber !

1 Kommentar:

  1. Sieht toll aus, vor allem das mit den Taschen gefällt mir ja...
    LG Stephi

    AntwortenLöschen