Freitag, 9. August 2013

Tschüüüsss !


Meine selbstgebauten Schnitte entstanden bisher immer aus einer Notwendigkeit heraus. Ich habe etwas im Kopf, oder vielmehr meine Kinder haben etwas im Kopf, das es so grade nicht zu kaufen gibt. Nicht als fertiges Teil und auch nicht als Schnitt. Dann setze ich mich hin und bastele ein bißchen. Und nähe, und probiere und verwerfe. Diesmal war es ein Kuscheltier der Großen, gekauft in einem Urlaub. Und die immer wieder besitzergreifenden Blicke der Kleinen. Der ich gerne etwas anderes ausgesucht hätte, die sich aber nicht davon abbringen lässt.

Aber den Schnitt hier oben packe ich nun guten Gewissens wieder weg - weil ich weiß, dass es bald Professionelleres gibt als mein Gebastel ;)

Tschüüüüssss !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen