Freitag, 1. März 2013

Marteniza

Nach dem Frühling schreie ich ja schon seit einigen Wochen Tagen. Und vor kurzem habe ich mich an diesen schönen Blogbeitrag erinnert und nach einigem Suchen auch wiedergefunden.
Also haben wir rote und weiße Wolle rausgesucht und fleissig gedreht und gezwirbelt - das schaffen auch schon kleine Kinderhände mit ein bißchen Hilfe. Dazu ein schönes Zettelchen mit einer kurzen Erklärung, und nun werden die Glücksbringer verschenkt.





Wir wünschen euch einen schönen Start in den Frühling !

(Text auf dem Beileger in Anlehung an punkt. punkt. komma. strich. und Wikipedia.-- hier als pdf zum runterladen.)

Kommentare:

  1. toll!!
    dich hat das also auch so begeistert wie mich...
    eine schöne sache!
    und ich hoffe, du bekommst auch eins geschenkt!

    ♥liche grüße, doro K.

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön, das ist ja eine tolle Tradition!
    dann werde ich mal die Wolle zusammensuchen.
    Grüße Tinchen

    AntwortenLöschen