Montag, 23. Dezember 2013

Määäähhhh....

Väter. Kurz vor Weihnachten kommen die noch auf komische Ideen....
Mein Vater braucht ein Weihnachtgeschenk für einen zukünftigen Vater, der von Beruf Biobauer ist. Und warum nicht jemand fragen, der sich mit sowas auskennt !?
Der große Onlineshop brachte ein Habapuzzle mit Bauernhof per Post. Doch dazu sollte noch etwas Selbstgemachtes. Mir schwebte ja für den gänsezüchtenden Biobauern der Fuchs-und-Gans-Jersey von Hamburger Liebe vor, aber der war leider nicht mehr zu bekommen - kein Wunder, wenn man sich Designs von vor zwei Jahren aussucht..... Nach ein bißchen Recherche habe ich aber eine absolut perfekte Alternative gefunden - neben vielen Gänsen leben nämlich auch Schafe auf dem Bauernhof !





 Mit der Farbwauswahl der Ärmel hab ich mir etwas schwer getan...aber nachdem mein Vater meinte, eines von den Schäfchen müsse unbedingt schwarz sein, da war es klar.

Also.. schwarze Farbe raus, und das arme Schäfchen angemalt.


Und an diesem Punkt nochmal ein ganz großes Dankeschön an Stoffwelten - für den problemlosen Einkauf und die noch problemlosere Änderung meiner Bestellung ! Der Schäfchenstoff ist eine Eigenproduktion und nur dort erhältlich ... und passend dazu konnte ich natürlich auch beim Schäfchenwebband nicht widerstehen, das blitzt seitlich aus der Naht.
Und wie immer - Danke an Schnabelina für den immer wieder tollen Regenbogenbody-Schnitt.

So, und nun wünsch ich euch da draußen wunderschöne Weihnachten und guten Rutsch ! Ich geh jetzt feiern..



Donnerstag, 19. Dezember 2013

Babygeschenke

Endlich bin ich Tante ! Das heißt auch, dass ich für die süße Kleine die Stoffreste nutzen kann, die viel zu schön zum Entsorgen sind, aus denen aber noch nicht mal ein halber Kinderärmel werden könnte..

Deswegen gibts gleich als Babygeschenk einen Satz Schnabelinabodys.
 

Der erste ist entstanden, weil ich eine geringelte Strumpfhose gekauft hatte, die ich so hübsch fand. Ich dachte, ich näh einfach eine Babykombi mit Stoffen aus meinem Schrank drumherum - leichter gedacht als getan. Leider fand sich nur der pinke Jersey, die Bündchen hab ich dann erstmal neu gekauft, und für das geplante Zwergenverpackungskleid war leider gar nichts da. Wieder was gelernt. Entweder Stoff gleich mitkaufen oder doch eher bei einer einfachen Uni-Grau-Schwarz-dezenten Strumpfhose bleiben. (Ich darf gar nicht dran denken, dass ich noch so einen zweiten Spontankauf hier liegen hab.. blau mit Sternen).



Bodys zwei und drei sind tatsächlich Reste, der buntgeringelte ein falsch zugeschnittenes Kleid, was nun endlich aus der Ufokiste befreit wurde.



Und zu dem Paket gibts noch mein Favorit unter den Kinderkrankheitenbüchern - hier in der (deutlich günstigeren)Weltbildausgabe, die aber inhaltlich absolut identisch ist.





Dienstag, 17. Dezember 2013

Weihnachtsplätzchen

..gibts hier natürlich auch. Neben den üblichen Kokosmakronen (mag ich eigentlich nicht so, aber dafür meine Mama), Ausstechplätzchen (absoluter Standardteig), Vanillekipferln und ähnlichem versuche ich immer auch mal ein neues Rezept zu testen.
Dieses Jahr gibs Marzipankipferl (sorry, die erste Runde hats nicht bis aufs Foto geschafft) und Shortbread mit Cranberries.


Rezept von hier.
Nächstes Jahr bestimmt wieder ! Und schreckt nicht vor dem Reismehl zurück - gabs bei uns im Supermarkt.

Samstag, 14. Dezember 2013

Meine Große...

... ich bin stolz auf Dich !


Mittwoch, 11. Dezember 2013

Chaoszeiten.. und Jasper.

Die letzten Tage, eigentlich die letzten Wochen waren so viel anders als ich mir eine gemütliche Vorweihnachtszeit vorstelle. Neben einigem Fremdschämen (Frauen, die vorm Standesamt wohl ihren eigenen Willen abgegeben haben und Menschen in weißer Berufskleidung, die in ihrem Wissen wohl irgendwo vor dreissig Jahren stehengeblieben sind, oder - was schlimmer wäre - denen es lieber ist, den einfachen Weg zu gehen, statt wirklich zu helfen), Ärger mit einem Zahn (der ist weg. Der Ärger nur vorerst, aber dafür der Zahn. Die Rechnung kommt dann nächstes Jahr.), Ärger mit Wasser wo es nicht hingehört. Nun reicht es aber definitiv für dieses Jahr.

Erfreuliches gab es natürlich auch noch: heute war mein erster freier Vormittag alleine zu Hause - das kleine Kind geht begeistert in den Kindergarten und nachdem ich sie seit Anfang Dezember begleitet habe, war sie nun heute die ersten Stunden alleine dort.

Zwischendurch durfte ich aber immer nochmal in meine (aufgrund des Wassers ziemlich zugestellten) Werkstatt und neben weihnachtlichem Dekoschnickschnack und Geschenken, die unfotografiert das Haus verließen gabs auch noch neue Shirts für die Kleine !


Die Kleine hat ja noch immer ein bißchen Babyspeck, auch wenn der sich gerade verwächst. Deswegen gabs das Raglanshirt Vitus von Jane (timtom) immer nur für das große Kind. Aber ab sofort ändert sich das !


Was bei der Großen die Eule, ist bei der Kleinen ja der Fuchs. Hier also zuerst mal ein Fuchsshirt. Der braune (schlamm ? matschfarbene ?) Jersey ist leider sehr.. zuppelig. Und mag nicht so richtig in Form bleiben.

Und dann gabs noch....


...das Busshirt ! Im Bus sitzt selbstverständlich der Fuchs, behauptet das Kind. (Vorlage Bus: Tula Pink)

Das eBook ist wie immer bei Jane ausführlich beschrieben und bebildert. Zudem gibts Jasper in verschiedenen Varianten: mit Bündchen, ohne, mit kurzen oder langen Ärmeln.

Jasper gibts bereits bei Jane über etsy oder dawanda, bis zum 15.12. zum Einführungspreis. Und wem es wie mir geht, mit einem Spargel- und einem Kugelkind, der bekommt auch ein Bundle mit Jasper und Vitus zum Paketpreis (ebenfalls bei etsy und dawanda).

So. Und jetzt geh ich mal Schafjersey suchen....

Montag, 18. November 2013

Mal wieder....

.. was neues basteln ? Hmmm.. ein bißchen Zeit brauch ich noch....


Samstag, 16. November 2013

Laterne, Laterne,.....

Eine neue Laterne gabs hier natürlich auch. Die Große bastelt im Kindergarten, aber für die Kleine durfte ich in diesem Jahr noch.



Vorlage aus: Pia Pedevilla - Lieblingslaternen für Mädchen und Jungen

Freitag, 15. November 2013

Es wird KALT !!!

.. und das große Kind braucht dringend neue Pullis. Das heißt... eigentlich wären ihr ja am liebsten Kleidchen, Röckchen und Schnickschnack. Also... gibts ne Amelie. Nettes Zwischending, was als solches dann halbwegs ohne Diskussionen toleriert wird.



Wie war das mit dem Stoff ? Nur für MICHMICHMICH ??? -- hmmm das muss ich wohl noch üben.....

Mittwoch, 13. November 2013

Kalte Hände ?

Nein, hier nicht mehr.
Ich war wiklich lange auf der Suche nach vernünftigen Handschuhen für die Kleine. Aber dicke Fäuslinge mag sie nicht, und die Fingerhandschuhe, die die Große so gerne anzieht, sind mir einfach zu umständlich - wenn man da jedes Mal jeden einzelnen Finger reinpuzzeln muss...das dauert zu lange.
Also dünne Fäustlinge. Schnitte dafür gibt es ja genug im Netz, ich dachte, ich probier erstmal einen kostenlosen - also, alten Fleecepulli zerschnitten, huschhusch zusammengetackert, passt.. nicht. Schnitt geändert, geschnitten, genäht.. besser, aber noch nicht gut. Der dritte Anlauf war dann perfekt.

Und dann durfte auch endlich der Kaffeerösterpullover in pinkgetupft dran glauben. Ich finde den Fleece dieser Pullis so schön, und daher sind sie mir zum wegwerfen zu schade, wenn der Reissverschluss nicht mehr mag.


Und klar, Aennies Füchse durften auch bei uns einziehen. Allerdings fand ich Fuchsrot auf Pink nicht so prickelnd..... also eben Türkis.
 


Tja, und kaum waren die fertig, hat auch die Große welche bestellt. Bitte aber mit Stern ! Nochmal Schnittmuster basteln ?? Nee... da gibts ja jetzt das hier ! Ausgedruckt, abgemessen und ausgeschnitten ist schon... mal gespannt, wann ich zum Nähen komme.



Und bis dahin schick ich meine Füchschen zu den Meitlisachen und zur Fuchs-Freebie-Challenge.


Montag, 11. November 2013

Neue Hosen...

.. waren dringend notwendig. Die geliebte Fuffhose passt zwar noch in der Weite, wird aber langsam etwas kurz. Also musste eine neue her. Dazu gabs - frau kann ja nicht immer Fuchs tragen - auch noch eine in uni-Recycling-Jeans. Der Schnitt ist wie meisten, weil bequem und ohne drückenden Bund, Tino von timtom.



Der Cord war ein günstiger Coupon, die Bündchen aus dem Lager.






Den Fuchs von der braunen Cordhose habe ich hier entdeckt und mich sofort verliebt.


Und da ich keinen passenden Stoff für die Taschen hatte, hab ich ein Reststückchen Schwedenstoff genommen und ein paar der Muster passend nachgenäht. 



Puh... rechtzeitig zum SanktMartinsumzug fertig und anziehbar !

Und da Frau Gänsefüsse grade so schöne Sticken-ohne-Stickmaschine-Dinge sammelt und dazu ein Tutorial geschrieben hat, schick ich meine neue Fuffhose mal schnell rüber !

Mittwoch, 30. Oktober 2013

Nur schnell....

.. ein Geburtstagsgeschenk.

Die Große ist noch diese Woche zu einem Geburtstag eingeladen, von einer jungen Dame, die gerne malt. Mangels Einkaufstour gibts also was Genähtes. Was passt da besser, als ne Stifterolle ?


Tutorials gibts dafür ja wirklich genug im Netz. Die Stoffe sind von einer Einkaufstour mit Lilara und vor allem den roten habe ich doch eher zögerlich angeschnitten - denn der war mal wieder für was ganz anderes geplant. Der dunkle Blaugetupfte ist ein Rest vom Monster.


Geht euch das auch immer so ? Man kauft einen Stoff, mit einem Schnitt, einer Idee, einem Projekt im Kopf. Und dann liegt er da, es kommt was dazwischen, und auf einmal ist er doch zu was ganz anderem geworden.


So ging mir nun auch noch - auch wegen und für diesen Kindergeburtstag - mit einem großen Stück schwarzen Jersey (Lilara... kannst Du dich noch dran erinnern ? Der aus der Restekiste auf einem anderen Fluchttag ...). Der wurde dann mal schnell zu .. ach nee, das zeig ich euch demnächst, weil da fehlen noch Fotos von.



Mittwoch, 23. Oktober 2013

Mein Kürbis 2013

Wie schon 2012 und 2011 habe ich auch dieses Jahr wieder einen eigenen Kürbis geschnitzt und nicht nur meine Kinder basteln lassen.



 Im Hellen mal wieder eher unspektakulär.... aber im Dunkeln !



 Das Motiv habe ich so ähnlich irgendwo bei Pinterest gesehen und dann die Disneyelfe vom Shirt genommen.



Die Elfe ist mit Linolwerkzeug geschnitzt, die Löcher sind per Akkuschrauber mit Bohrern in verschiedenen Größen reingebohrt.


Als Kerzen stelle ich mittlerweile weiße Kompositionskerzen rein, die normalerweise in Friedhofslaternen gehören - so leuchten die Kürbisse wesentlich länger als mit Teelichtern.

Montag, 21. Oktober 2013

Und bevor ich mit der Weihnachtsdeko weitermache...

...kommt natürlich noch einiges andere. Gerade erst das jährliche Künrisschnitzen, wozu es natürlich stilechten Kuchen geben musste. Daher heute nichts genähtes oder gebasteltes, sondern gebackenes. Wobei... eigentlich mehr dekoriertes. Weil, das backen war nicht allzu spektakulär: Unter CupcakeTopper, Schokolade und schicken Halloweenstreuseln (die hat mir jemand aus Irland mitgebracht - da scheint das mit den Streuseln und Schnickschnack für Torten alles schon etwas weiter entwickelt zu sein) steckt nur ein banaler Marmorkuchen.


Die Vorlage zu den CupcakeToppern ist von hier.. leider war mein Farblaser im Urlaub, daher einfach auf knallorangenem Papier ausgedruckt, mit Wellenkreis-Stanzer ausgestanzt und auf einen schwarzen Kreis geklebt. Zahnstocher dazwischen, fertig !



Samstag, 19. Oktober 2013

Oh du fröhliche...

Jetzt schon Weihnachten ? Ja, ist ja schon bald. Und Sabine von Binenstich hat ein schönes neues eBook dazu !



Das Baby ist ruckzuck genäht und durfte kurzzeitig mal unsere Wohnungstür schmücken. Ich habs allerdings dann doch nochmal abgehängt und werde es hoffentlich zügig durch einen Kürbis ersetzen. Es darf dann aber direkt nach Halloween wieder einziehen, ganz bestimmt !

Und zu der Familie gehören natürlich auch noch Mama und Papa ! Na gut.... Mama liegt noch sozusagen im Rohzustand im Stoffschrank, aber Papa, der ist da und hilft mir schon mal ne Runde babysitten. Und plätzchenbacken.




Das eBook gibts bis morgen noch zum Einführungspreis mit 15% Rabatt.. also ran an den Lebkuchen !
Danke Sabine.. es hat Spaß gemacht und endlich endlich hab ich mal Weihnachtsdeko rechtzeitig fertig.  


Und auch die MMMütze...

.. ist nach kleinem Umzug wieder online !
Danke auch für die vielen Fotos, die ich schon bekommen habe... ich bau sie demnächst mal wieder alle hier im Blog ein.




(1922)

Mila wieder online !

Na endlich. Bisher hatte ich die beiden Schnitte bei ge.tt liegen . aber irgendwie klappt das dort nicht. Nun also ein kleiner Umzug,, und zumindest  MILA ist wieder online ! Den Link zum Schnitt findet ihr wie gewohnt im Tutorial.
Danke für eure Geduld.



(178)

Freitag, 18. Oktober 2013

Mila und MMMütze offline ?

Hallo,
es scheint irgendein Problem mit den Dateien zu geben.. aktuell funktioniert der Download leider nicht... ich reparier das so schnell wie möglich.. nur heute schaff ich das nicht.
Aber: Danke für bisher fast 2000 Downloads !

Liebe Grüße

Dienstag, 15. Oktober 2013

Puhhh.. gleich zweimal !

.. wurde ich getaggt !

Hier ist es ja im Moment ziemlich ruhig, aber es ist wie sonst überall auch. Das reale Leben hält mich beschäftigt.

Die Weihnachtsproduktion hat schon begonnen (dazu ganz bald mehr) und ich grübel grade über einem Schnittmuster .. bzw. habe ich was im Kopf und finde einfach nicht das passende. Selbst basteln ? Ich weiß noch nicht....



So, und dann wurde ich gleich zweimal getaggt. Einmal von Linda von LeelaMinzz

1.Welche ist Deine Lieblingsjahreszeit?
Ich mag eigentlich alle, denn jede hat etwas für sich. Am allerliebsten jedoch den Frühling, wenn langsam alles grün wird, die Vögel wiederkommen, die Natur erwacht.
 
2.Was sind Deine Lieblingskekse?
Irische Cookies aus dem Tesco. Gibts hier leider zu selten und ich bekomm es einfach nicht hin, sie nachzubacken. Jemand ne Idee ??
 
3.Warst Du schon mal in Berlin?
Ja, mehrmals. Eine wirklich schöne Stadt, und leider habe ich mein persönliches Highlight erst beim letzten Besuch im Frühjahr entdeckt: das Maybachufer.
 
4.Wie bist Du zum Bloggen gekommen? (DIe Frage habe ich einfach mal übernommen, weil ich das sehr interessant find.)
Ich habe mit dem Nähen angefangen und nach Schnittmustern gegoogelt. Und da eigentlich erst überhaupt Blogs entdeckt. Und fand es so wahnsinnig faszinierend.
 
5.Woran glaubst Du?
An mich, an meine Familie. 
 
6.Welche ist Deine Lieblingsfarbe?
Bunt ! 
 
7.Hast Du als Kind viel mit Puppen gespielt?
Ähm, ja .. ich hatte einige Barbies... die mussten immer im Sandkasten an den Marterpfahl...
 
8.Reist Du lieber mit dem Flugzeug oder mit dem Zug?
Irgendwie doch am liebsten mit dem Auto. Bei zwei kleinen Kindern ist immer so viel Gepäck dabei. 
 
9.Gehst Du gerne in den Zoo?
Ja ! Momentan ist Hamburg mein absoluter Favorit, aber es gibt noch sooo viele Zoos, die ich noch sehen will.

10.Hast Du eine Lieblingsserie im TV?
Nein, ich schalte immer mal in NavyCIS, Greys Anatomy oder ähnliches rein, aber oft fehlt mir die Ruhe, um das auch wirklich zu schauen.
 
 
So, und dann noch Melisande !
 
Was hat dich dazu bewegt zu Bloggen?
Das hatten wir ja oben schon ;)

Was magst du am Bloggen besonders?
Die vielen Ideen, die man erst bekommt, wenn man so viele bunte Dinge bei euch da draußen sieht !

Was überhaupt nicht?
Die vielen Ideen, die man erst bekommt, wenn man so viele bunte Dinge bei euch da draußen sieht !
;) - nein, eigentlich nur, dass mir einfach die Zeit dazu fehlt, alles umzusetzen, was mir so im Kopf herumschwirrt.

Wie kams zu deinem Bloggnamen?
Mein Vorname beginnt mit M. Und der meiner Kinder ebenfalls.
Macht also drei mal M -- m hoch drei !

Was hast du vor für Weihnachten?
Einen gemütlichen Heiligabend zu Hause, jede Menge Besuch an den beiden Feiertagen. Zuviel essen, den Kindern beim auspacken zuschauen, vielleicht einzwei gute Filme sehen.

Beschenkst du gerne deine Freunde mit deinen Sachen?
Ja, schon.. wenn ich nur mal alles machen/herstellen würde, was ich so auf meiner Liste habe...

Welche Farbe magst du besonders?
Bunt.

Was gibt es über dich was man hier nicht sieht?
Sehr viel. Ich mag meinen Blog, aber mein Gesicht oder das meiner Familie werdet ihr hier nicht finden. Das Netz vergisst leider nichts, und wer weiß, wer hier heute oder zukünftig mitliest...

Hast du ein eigenes Zimmer für deine Kreativität?
Jein .Eine Mischung zwischen Wickeltisch- Kleider- Lager- Bastelraum.

Was kochst du am liebsten?
Ich koche eigentlich gar nicht gerne. Viel lieber backe ich. Zählt das auch ?
Dann: amerikanische Rezepte. Umso mehr Einheiten umzurechnen sind, umso besser ...


So, und da das gleich zwei Tags waren, die ich hier weitergeben müsste..- laß ich das glaub ich mal.
Ich hoffe, Mädels, ihr seid mir nicht böse...
So, und nu geh ich mal wieder auf Schnittmustersuche......

Freitag, 20. September 2013

Knuffelchen ! Knuffelig ;)

Schon vor einiger Zeit habe ich diese Babystiefelchen nach einer Anleitung von LeelaMinzz genäht - und nun hat sie das eBook fertiggestellt und rechtzeitig zur kalten Jahreszeit gibts das schöne Teil FOR FREE - Danke dafür, liebe LeelaMinzz !
 



Dienstag, 17. September 2013

Umhüllerei

Von Christine von Stempeln & Nähen gibt es noch diese Woche ein neues eBook. Die (der ? das ?) Umhüllerei ist eine richtig vielseitige Tasche, das eBook kommt gleich mit passenden Abmaßen für verschiedene "Standardfälle" wie z.B. Babyflaschen oder -gläschen daher.


Beim ersten Bild des "zu nähenden Objekts" hatte ich echt nen Knoten im Kopf.. wie soll man das bitte schön mit dem Reissverschluss und allem innendrin sauber füttern ? Aber Christine erklärt das gewohnt verständlich, sodass der Knoten schnell platzte und alles schick ist ;)




Eigentlich sollte ja noch eine weitere "Umhüllerei" für mein HalloweenSchnitzWerkzeug entstehen, eine für die Sonnenbrille im Auto, eine für die Stifte des großen Kindes undundund. Zugeschnitten sind sie auch, einzig zum eigentlich Ruck-Zuck-Nähen kam es dann einfach nicht.

Das neue eBook Umhüllerei gibt es ab Donnerstag, 19.09.2013 bei Farbenmix.

Freitag, 13. September 2013

Die machen süchtig.

Der Stoff ist schon gut abgelagert, den schnuckeligen WOLFI hatte ich vor gefühlten Jahrzehnten mal von Eladu bekommen. Nun muß er nicht mehr ein trauriges Dasein im gestopften Stoffschrank fristen, sondern darf in der Wickelkommode wohnen.


Und wieder.. Schnabelinas Regenbogenbody, diesmal in 92.

Dienstag, 10. September 2013

Noch einer....

.. und das ist nicht der Gleiche wie der hier....


Schnabelinas Regenbogenbody, wieder in 74.

Donnerstag, 5. September 2013

WIP.

Mal wieder so ein Endlosprojekt.


Mittwoch, 4. September 2013

Noch was Sommerliches !

Hier sollen die Temperaturen ja nochmal kurzfristig steigen, daher hir noch ganz schnell was eher hochsommerliches...

Eine Farbenmix Uli, deutlich verlängert und unten mit Rüschen angesetzt. Das Glitzerherz (manchmal scheint mir wohl seeeeehr langweilig zu sein ?!?!) ist aus einzelnen Steinchen zusammengesetzt (aber das sind Dinge, die gehen abends ganz gut  - zwei Fernsehabende und fertig).


Da zum Zeitpunkt des Fotografierens leider kein Hochsommer war, mußte ein bißchen was "drunter", aber geht auch, oder ?


Dienstag, 3. September 2013

Danke schön !

Schon vor einigen Tagen hatte ich Post von Lilalotte.. ein ganzes Päckchen voller vieler wunderschöner Dinge ! Knöpfe, Gummi, Stoffe, Schräg- und Webband - alles, was Augen zum Strahlen und Köpfe zum Qualmen bringt. Vielen vielen Dank dafür ! Nur... mit was fange ich an ? Und was mach ich überhaupt draus ? Natürlich was für MICHMICHMICH! Nur für MICH ! Ist ja schließlich MEIN Gewinn, oder ??




So war zumindest der Plan. Und wie das halt so mit Plänen ist, hab ich sie mal kurzfristig über den Haufen geworfen...... Das große Kind ist seit einigen Tagen keine Maus im Kindergarten, sondern eine Raupe. Und Raupen brauchen ein Schulmäppchen (Aber bitte keine Schlamperrolle, sondern ein richtiges Mäppchen mit Gummis drin und allem drum und dran. Schön, wenn sowas genau NACH dem Schulstart gebraucht wird, wo es doch bis kurz vorher noch an jeder Ecke Schulbedarf gab... aber dank Internet ist sowas ja nicht mehr ganz so kompliziert. Mama, wie hast Du sowas früher hinbekommen ???). Und die muß natürlich in einen Beutel, zusammen mit den Schnellheftern, die nach und nach mit Übungsblättern und Kunstwerken gefüllt werden. Also... hab ich ein Stückchen von MEINEM Stoff geopfert.







Freitag, 30. August 2013

Und noch was für Babys

Danke an Schnabelina - der Regenbogenbody.... diesmal in "groß" (74).


Montag, 26. August 2013

Endlich.

Endlich hab ich mich getraut und einen Body genäht. Gut, zugegeben, es ist nur einer in Miniminiklein, nämlich für die Puppe des großen Kindes, und ich hatte tolle Hilfe, nämlich die Videos von Schnabelina.

 Schnitt: Regenbogenbody, Schnabelina


Mittwoch, 21. August 2013

Noch ne Mila ! (Danke)

Und wieder nicht von mir. Danke, No Fo, für das Foto !


Außerdem habe ich grade im Tutorial einen Link für den Direkt-Download eingefügt...


Edit: Gleich noch eine.

Danke an Raphaela / Maunzerle !



Dienstag, 20. August 2013

Hunger !?

 Brötchen von hier.

Und ihr ??




Samstag, 17. August 2013

Dolli Delfin

Bei zwei kleinen Kindern sind Kuscheltierchen jeglicher Art immer beliebt.
Bei uns ist Dolli Delfin gleich doppelt eingezogen, und es wurden noch weitere nachbestellt - weil "Mama.... wir brauchen ja zu den Kindern auch noch eine Mutter Delfin und einen Vater Delfin !" und die Kleine "will auch noch 'n 'fin haben !". Klare Ansage.



Dolli gibts ab sofort hier bei Binenstich.



Donnerstag, 15. August 2013

Schnelles Babygeschenk

In der ganz engen Familie gibts bald Nachwuchs, und aus den vielen kleinen Fitzelchen in der Restekiste können nun endlich mal nette Kleinigkeiten entstehen.


Montag, 12. August 2013

Eulenmuffins

Noch gar nicht gezeigt habe die Eulenmuffins, die die Große zur Geburtstagsfeier mit in den Kindergarten genommen hat ...



Der Fondant ist selbstgemacht nach dem Rezept der Tortentante. Die Eulengröße habe ich so gewählt, dass als Augenform der Apfelausstecher herhalten kann.