Montag, 28. Mai 2012

Sonntagssüß: Regenbogenbunt !

Besser spät als nie....
Ein mehr oder weniger schneller Feiertagskuchen ! Idee und Rezept von hier.


Regenbogenkuchen: Wirklich lecker und ganz sicher eine Wiederholung wert.
Mehr Sonntagssüß hier.



Dienstag, 22. Mai 2012

Sachenfinder

Die Sommergarderobe füllt langsam den Schrank. Vor allem die Große staubt ab.
Nachdem ich jeden Tag aus dem Kindergarten Geschenke bekomme und die meistens in den engen Jeanstaschen Platz finden müssen (Steinchen, Grashalme, Blümchen, Ameisenknochen ....habt ihr schon mal einen harzigen Tannenzapfen gegen den Strich aus einer Kinderjeans gezogen ??), fand ich den Sachenfinderrock ideal für das Kind. Den passenden Hund dazu gabs auch gleich.

Schnitt Rock von hier, Stoff vom Stoffmarkt

Samstag, 19. Mai 2012

Empirchen

für die Große:


Schnitt von hier, Stoff vom Stoffmarkt.

Dienstag, 15. Mai 2012

Teilzeitengel - Freezer Paper


Ein schnelles Geburtstagsgeschenk aus einem Shirt von C*A.

Montag, 14. Mai 2012

Alles GRÜN !!!!

Die letzten Tage waren wir viel draußen - endlich grünt und blüht es überall.
Unsere Erdbeeren sind eingesetzt,



.. die Kräuter sind in den Töpfen und Beeten (mhhh... bald gibt es Kräutersalz-Nachschub)...



... die Kürbisse sitzen im Komposter  - hoffentlich gibt es dieses Jahr wieder was zum Schnitzen...



.. und das "Großprojekt", leider noch sehr kahl: Ein Bohnenzelt für die beiden wilden Mädels. Mal schauen, wieviel Bohnensalat wir essen müssen.


Ich wünsch euch einen wunderschönen Frühlingstag !

Sonntag, 13. Mai 2012

Sonntagssüß: Der erste Rhabarberkuchen

Der Rhabarber (ja, ich mußte erstmal nachschauen, wie sich dieses Gewächs überhaupt schreibt) ist geerntet und daraus wurde ein Kuchen, mal wieder ein Standard-Hefeteig aus meinem Reprint des DrOetker-Schulbackbuchs. Mit vielen vielen Streuseln, damit das kleine Kind was um runternaschen hat.
Leider hat es der Kuchen nicht mehr vor die Kamera geschafft, daher hier nur die Rohversion.


Mehr Sonntagssüß hier.

Donnerstag, 3. Mai 2012

Ein Buchflohmarkt...


.. und ich bin für die nächsten Wochen - oder auch Monate -  eingedeckt. Eine Bücherei hier in der Nähe zieht um und verkauft einiges, um die Bestände zu leeren. Und bei fünfzig Cent pro Buch.....

Das Problem ist nur mal wieder der Platz. Was macht ihr mit euren ausgelesenen Büchern ? Ein Teil meiner Bücher landet als Spende in der örtlichen Bücherei. Aber lieber wäre mir, ich könnte dafür neue bekommen.Verkaufen lohnt meist nicht, tauschen ist auch wegen der oft hohen Portokosten nicht immer interessant. Mmmmhhhh.