Freitag, 7. September 2012

Mein IKEAHack: Retur

Die RETUR - Kiste aus dem schwedischen Möbelhaus fand ich toll, um endlich den Korb fürs Altpapier aus dem Flur loszuwerden, der für das Kleinkind zu verlockend war (ich weiß gar nicht, wie oft ich den wieder eingeräumt habe...). Allerdings haben sich auf der an der Wand montierten Kiste immer wieder Sachen gestapelt. Autoschlüssel, mal ein schwereres Buch/Katalog, von draußen mit reingebrachte Trinkflaschen für die Kinder - eben alles, was man so in der Hand hat und schnell mal los werden muß. Der relativ nachgiebige Plastikdeckel hat das leider nicht so richtig mitgemacht und ging immer tiefer in die Knie. Schluss damit: Ein zugesägtes Brett, beklebt mit einer bunten Streifenserviette, unsichtbar gesichert mit drei Schrauben (von innen unten).




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen