Dienstag, 17. Januar 2012

Parksünden

Ein großzügiger Parkplatz, neben mir ein weiterer freier Platz mit ebenfalls ordentlich Luft. Ich sitze heute Morgen im Auto, sortiere noch meine Sachen, schalte mein Telefon aus, bevor ich zum Arzt reingehe. Neben mir parkt ein Mann im kleinen BMW-Sportwagen ein. .. leider hab ich nicht gleich rausgeschaut, weil ich noch in meine eigenen Dinge vertieft war....

Dieser unmögliche Mensch parkt so schief und eng, daß ich mit dem MaxiCosiSitz der Kleinen nicht mehr rauskomme. Auch nicht nur mit Kind, die Tür hinten geht fast nicht auf. Also das schreiende Baby über den zweiten Kindersitz und durch die Beifahrertür...Grrrrrrrrr... kein Wunder, daß dann der Blutdruck nicht passt.

1 Kommentar:

  1. da hätt ich mich aber auch aufgeregt. eigentlich sollte man da einen zettel an die scheibe machen. wäre ich aber wahrscheinlich auch nicht der typ für :(

    AntwortenLöschen