Freitag, 11. März 2011

Und es gibt sie doch !

Die sockenfressenden Monsterchen, die in der Waschmaschine wohnen. Nein, das Monsterchen selbst hab ich nicht gesehen, aber seine Vorratskammer gefunden. Der Strumpf der jungen Dame (ja, in Größe 24 sind die noch so süß klein) hat sich seinen Weg quer durch die Eingeweide der Maschine gebahnt und ich hab ihn glücklicherweise erwischt und herausgepult. Mit Überschwemmung und allem drum und dran. Ab morgen gibts wieder saubere Wäsche !

Waschmaschine

kaputt?!?! Deswegen Baustopp bei der Produktion der Frühlingsmützenkollektion.....
Grrrrrr.....Also statt Nadel und Faden: Handtücher und Eimer zum Wasserauffangen und (ich hoffe, soweit kommt es nicht) Schraubenzieher.