Donnerstag, 28. Juli 2016

Sommerwunschkleid die Zweite

Hier habe ich euch ja schon das Kleid der Großen gezeigt - klar, dass auch die Kleine ein Wunschkleid bekam. Die Aufgabenstellung war die Gleiche: schulterfrei, rückenfrei und "Mama, auch bitte so eine Schleife hinten ! Aber vorne über Kreuz so wie auf dem Foto! Und mit LIIIILAAAA" - Das kommt davon, wenn die Kinder beim Schnittmustersurfen über die Schulter schauen.



Hier also auch vernäht: (Werbung) Der tolle BW-Print von MIAs Abenteuerland zusammen mit einem Reststück Univiolett aus dem eigenen Stoffschrank.


Der Schnitt ist im unteren Teil wieder derdiedas Boho-Maxi Dress von Scattered Thoughts of a Crafty Mom...



.. und oben diesmal das überkreuzte Vorderteil des Tallulah Halter Dress aus dem Buch Girls World von Jennifer Paganelli.


Kinder glücklich, Mama glücklich. Ab ins  Schwimmbad :)

Schnitt: Tallulah Halter Dress und Boho Maxi Dress
Stoffe: MIAs Abenteuerland
Verlinkt: Kiddikram



Montag, 25. Juli 2016

Sommerwunschkleid die Erste

(mit Werbung) Der Stoff war ja sooo toll ! Mit Gummischlüpfen (Danke auch dafür, Nicole!) saßen die beiden Mädels und ich in der Sonne vor der Haustüre und zogen eine Schönheit nach der anderen aus der Kiste von MIAs Abenteuerland.... unter anderem auch zwei Baumwolldesigns - wunderschön, aber was sollte draus werden ? Ich war mir da sehr unsicher, aber jede der beiden Damen griff zielgerichtet nach einem und beide behaupteten ganz klar, das wären Kleiderstoffe ! Bitte gaaaanz lang. So, die die Frau, Mama, die wir letztens in so einem bunten Kleid gesehen haben. Rückenfrei ! Und zum Binden. Maaamaaa.. genau so.

Urgs. Die Vorgaben waren also klar und deutlich, allein der Schnitt fehlte. Pinterest sei Dank fand sich dieses kostenlose Tutorial von Scattered Thoughts of a Crafty Mom, was ich mit den schön geschwungenen Trägern des Tallulah Halter Dress aus dem Buch Girls World von Jennifer Paganelli kombiniert habe.


Das Rückenteil ist mit Kräuselgummi gerafft. Und das ganze Kleid ist knapp bodenlang.
Ich hatte 1,50m Stoff und habe bis auf gute zehn Quadratzentimeter alles aufgebraucht - mit ein bißchen puzzeln lässt sich das Kleid in Größe 134/140 gut daraus nähen.

Schön, dass der Sommer nun da ist, dann kann das schöne Teil auch ausgeführt werden.
Und ich schicke meines nun hierher und hierher.

Stoff: MIAs Abenteuerland (Danke, Nicole !)
Schnitte: Boho-Maxi Dress und Tallulah Halter Dress

Das zweite Kleid zeig ich euch die Tage.

Donnerstag, 7. Juli 2016

Geocaching mit Bibi und Tina

Sonntag Morgens ist es bei uns oft ruhig. Die Mädels dürfen einzwei Folgen ihrer Lieblingsserie schauen und wir schauen mit. Und da... war irgendwo dazwischen Werbung für Aktion von Bibi & Tina : Geocaching ! Kurzentschlossen gab es also das Frühstück nicht zu Hause, sondern in der nächstgelegenen (Klein-)Stadt und danach eine Schatzsuche.

 Ein Stückchen den Weg entlang.....


 .. über Stock und Stein...


 ... über Moos, Farne und Gras....

... Cache gefunden !

Klasse für einen kurzen Ausflug, und als Belohnung gibts den Code für eine Hörspiel-Folge.

#schatzfinder


Verrücktes Gemüse

Über Jahre hinweg hatten wir einen (nicht nur Brötchen)-Korb. Er zog aus dem Discounterangebot in unsere erste gemeinsame Wohnung ein und seitdem einfach mit. Er bestand aus einem stabilen  Drahtgerüst mit Wand und Boden aus einem Geflecht.
Regelmäßig wurde das gute Stück entkrümmelt, nass durchgespült und dann im restheißen Ofen wieder getrocknet, da das Naturmaterial immer ordentlich Wasser zog.
Vor einigen Wochen kribbelte es mich in den Fingern - erstens war mir dieses Trocknen im Ofen suspekt (Feuer ?), zweitens konnte ich das Teil nicht mehr sehen, und drittens war kein neuer schöner Korb in Sicht. Und wegwerfen ist ja sowieso oft doof. Also .. Heckenschere und runter mit dem Sisalkram !







Nun hat mein Korb ein neues Kleid und darf weiterhin bleiben und ich bin glücklich. Und gelegentlich, je nach Benutzung, fliegt das Kleidchen nämlich einfach mit in die Waschmaschine und gut is !

Perfekt.. und da das Teil vor allem von mir benutzt, gefüllt, gewaschen wird, schick ich es heute zu RUMS.


Schnitt: Meiner
Korbgrundgerüst: Recycelt
Stoff: Verrücktes Gemüse von MIAs Abentuerland * wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt - vielen Dank, liebe Nicole !  - und türkisweiße Punkte aus der persönlichen Restekiste
Verlinkt: RUMS

Mittwoch, 6. Juli 2016

Katzen für Cousinen

In meinem letzten Posting hab ich noch von hohen Temperaturen geträumt, mittlerweile mag ich es endlich wieder wärmer... die Sonne läßt uns hier seit Tagen im Stich. Die Balkontür ist im Juli meist geschlossen, um die Hitze draußen zu lassen, nun schließe ich sie, weil ich sonst friere. Langarmshirts und dicke Socken sind immer noch Favorit.

Trotzdem wollen die Mädels endlich "hohe Ärmel" anziehen.. und die Shirts vom letzten Jahr haben alle Hochwasser. Also.... Nachschub ! Und da sie ab und zu doch ganz gerne gleich angezogen sind, gab es dieses mal einen Doppelpack.. nein, gleich einen Dreierpack, denn die (gar icht mehr ganz so kleine) Cousine sollte auch eines haben.



Dreimal "Neon Stripes" aus der Ottobre - jeweils mit Wunschfarbe an Saum und Bündchen (ein bißchen Individualität muss ja auch sein - violett, petrol und rosa).


Da das Shirt sehr schmal ausfällt, zweimal in 140 (einmal leicht gekürzt, einmal verlängert) und in 110 mit sehr knapper Nahtzugabe (normalerweise passt 98/104, aber der Schnitt beginnt erst bei 110)... ein echt dankbarer Schnitt, da nur mit angeschnittenen Ärmeln  - so reicht weniger als einsfünfzig für die drei T-Shirts.


Also näh ich mir jetzt die Sonne herbei........die Mädels haben schon Nachschub bestellt.




Stoff: MIAS Abenteuerland - zum Vernähen zur Verfügung gestellt bekommen, vielen Dank !
Schnitt: Ottobre Neon Stripes
Verlinkt:  Kiddikram (mit neuem Link !)

Mittwoch, 8. Juni 2016

36 Grad und es wird noch heißer......

Nein, 36 Grad natürlich (noch?) nicht, aber 29 sollten es hier gestern werden. Zeit für neue Sommerklamotten ! Diesmal nicht für meine Kinder, sondern für die süße Nichte.



So ganz kleine Babymädchen bekommen auch bei diesen Temperaturen noch gerne Langarm an, damit die Sonne die Haut nicht zu sehr küsst, aber leichte Baumwollstoffe sind da doch deutlich bequemer als Jersey. 

Der perfekte Schnitt dafür: der neue www-Body der Erbsenprinzessin ! www ? WebWareWickel !
.. endlich ein Wickelbody ohne Bandeinfassung, der daher deutlich schneller und einfacher genäht ist als seine klassischen Kollegen. Und Bodys können natürlich auch schick .. viel zu schade zum Verstecken !



Leider gibts bei mir nur Fotos "ohne Inhalt", da das geliehene Kind nicht in Fotostimmung war - aber bei den anderen Probenäherinnen gibt es viele Babybilder zu bestaunen.



Der Schnitt wurde mir im Rahmen des Probenähens von Britta Hackenberger / Erbsenprinzessin zur Verfügung gestellt. (Danke Dir dafür !) und es gibt ihn nun hier zu kaufen.

Verlinkt:
Meitlisache 
Sew Mini